Regierung Deutsches Reich
 

Die CPO.

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite.

Die Aufteilung in 10 Büchern entpricht dem Staatsrecht.

(Nr. 1166.) Civilprozeßordnung. Vom 30. Januar 1877.

Wir  Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König von Preußen etc.

verordnen  im Namen des Deutschen Reichs,  nach erfolgter Zustimmung des Bundesraths und des Reichstags, was folgt:

Erstes Buch. Allgemeine Bestimmungen. (§. 1. – §. 229.)

Zweites Buch. Verfahren in erster Instanz. (§. 230. – §. 471.) 

Drittes Buch. Rechtsmittel. (§. 472. – §. 540.)

Viertes Buch. Wiederaufnahme des Verfahrens. (§. 541. – §. 554.)

Fünftes Buch. Urkunden- und Wechselprozeß. (§. 555. – §. 567.)

Sechstes Buch. Ehesachen und Entmündigungssachen. (§. 568. – §. 627.)

Siebentes Buch. Mahnverfahren. (§. 628. – §. 643.)

Achtes Buch. Zwangsvollstreckung. (§. 644. – §. 822.)

Neuntes Buch. Aufgebotsverfahren. (§. 823. – §. 850.)

Zehntes Buch. Schiedsrichterliches Verfahren. (§. 851. – §. 872.)


Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und beigedrucktem Kaiserlichen Insiegel. Gegeben Berlin, den 30. Januar 1877.


 Vielen Dank für Ihre Geduld!